ElectronicPartner zieht positive Bilanz der Jahresveranstaltung

Düsseldorf, 12. April 2011. Heimvernetzung, Multimedia und Nachhaltigkeit – Themen, die aktuell zu den Toptrends der Elektronikbranche gehören, hatten auf der Frühjahrsmesse von ElectronicPartner am vergangenen Wochenende in Düsseldorf ein wichtiges Forum. Darüber hinaus zeigte die Messe der Verbundgruppe mit Produktinnovationen von der Glühbirne mit integriertem Lautsprecher bis hin zum Wasserhahn, der frisches Sprudelwasser in die Küche bringt, neue Highlights der Branche.

„Unsere Jahresveranstaltung war ein voller Erfolg“, zeigt sich Dr. Jörg Ehmer, Sprecher der Geschäftsführenden Direktoren von ElectronicPartner, zufrieden. „Es ist uns gelungen, an die hervorragenden Ergebnisse aus dem vergangenen Jahr anzuknüpfen. Mit neuen Ansätzen wie dem Innovationspark haben wir das Konzept für unsere Mitglieder gleichzeitig wieder ein Stück attraktiver gestaltet.“

Neben der Messe zählten der Branchentreff mit Industriepartnern am Freitag und eine Party mit 3.000 Gästen im Neusser Swissôtel zu den Höhepunkten der Jahresveranstaltung von ElectronicPartner. Auch die Taufe des neuen EP:Heißluftballons gehörte für viele Besucher zu den besonderen Momenten des Wochenendes. „Wir haben unseren Mitgliedern gezeigt, dass wir ihnen an vielen unterschiedlichen Stellen besten Service für unternehmerischen Erfolg bieten. Ob Trendthemen, innovative Produkte oder Dienstleistungen – die Jahresveranstaltung hat das komplette Spektrum der Vorteile unserer Verbundgruppe eindeutig dokumentiert“, zieht Dr. Jörg Ehmer Bilanz. Diesen Anspruch untermauern auch die Ergebnisse aus dem Jahr 2010, die der Sprecher der Geschäftsführenden Direktoren vorgestellt hat. Sowohl beim Umsatz als auch bei den Mitgliederzahlen verbuchte die Verbundgruppe in Deutschland und Europa Wachstum.



Über ElectronicPartner
Die Verbundgruppe ElectronicPartner mit Sitz in Düsseldorf zählt zu den größten Handelsunternehmen für Unterhaltungs- und Haushaltselektronik, IT und Telekommunikation in Europa. Mehr als 5.000 Unternehmerpersönlichkeiten organisieren sich in den strategischen Geschäftsfeldern EP:Fachhandel, der Fachmarktlinie MEDIMAX und den comTeam Systemhäusern. Sie bieten 200.000 Endkunden Tag für Tag maßgeschneiderten Service, kompetente Beratung und hochwertige Produkte.


Kontakt

Sie haben Fragen? Wir die Antworten!
captcha