Geschäftsfelder

ElectronicPartner bietet Unternehmern verschiedene Modelle an, um erfolgreich Handel zu betreiben. Dabei setzt die Gruppe auf drei Kernmarken.

EP:

EP: steht für den klassischen Fachhandel und ist das Konzept für Selbstständige, die auf eine klare Sortimentierung, gute Beratung und Serviceleistungen setzen. Rund 300 EP:Fachhändler gibt es aktuell in Deutschland.

 

MEDIMAX

MEDIMAX ist die Franchise-Fachmarktlinie der Gruppe. Auf ca. 1.000 Quadratmeter großen Flächen präsentieren rund 90 Märkte eine breite Produktauswahl. Unter dem Motto „Mehr Mensch. Mehr Technik.“ führt das MEDIMAX Team jeden einzelnen Kunden individuell und empathisch zu einem perfekt auf ihn zugeschnittenes Angebot und „lebt“ damit Technik- und Servicekompetenz.

 

comTeam

Die rund 800 comTeam Partner finden im ITK-Markt Lösungen für Geschäftskunden und arbeiten sowohl mit Start-Ups als auch mit kleinen und mittelständischen Unternehmen oder Konzernen zusammen.

 

Neben diesen drei Kernmarken, hat ElectronicPartner weitere Geschäftsfelder. Im stationären Handel gehören insgesamt über 1000 Händler zu den Mitgliedern der Verbundgruppe. Diese treten als ServicePartner oder unter ihrem eigenen Namen – ohne sichtbaren Bezug zu ElectronicPartner – im Markt auf.  Darüber hinaus ist das Unternehmen beispielsweise über Beteiligungen im Onlinehandel aktiv. Wichtigste Partner sind hier notebooksbilliger.de und die mobilezone holding ag, die aktuell führender Telekommunikationsspezialist am Deutschen und Schweizer Markt ist. Über deren Tochtergesellschaft, die powwow GmbH, wickelt die Verbundgruppe ihr gesamtes Telekommunikationsgeschäft ab.

Kontakt

captcha
Telefon: +49 211-4156-0